ANALYSEN‎ > ‎Blog‎ > ‎Blog‎ > ‎

Matt mit L und S

veröffentlicht um 06.11.2013, 05:39 von Admin Nimzowitsch   [ aktualisiert: 06.11.2013, 05:40 ]
Ein Beitrag von Sharif:

Im Mai 2013 konnte Anna Ushenina, Ex-Weltmeistern gegen Olga Girya in Genf, mit Läufer + Springer und König den gegnerischen König kein Matt setzen.

In einem Video " http://www.youtube.com/watch?v=lF-8YSAqnPM" 15. bis 20. Minute, zeigt GM Sergei Shipov die Partie und erzählt (leider auf Russisch), dass ein sehr bekannter Grossmeiter (Name wollte er nicht verraten) konnte auch einmal gegen Shipov mit L+S die Partie nicht gewinnen. Also, das kann auch beim GM's passieren oder zu mindest Frauen Weltmeisterin Ushenina (+2500 Elo) die im September 2013 die Krone an Hou Yifan weitergeben musste.

Die Lösung:

Im Anhang sende ich 4 Fotos. Die Nummer 1 - 3 sind Partie Bilder und richtig gespielt. Danach fand A. Ushenina den Weg zum Sieg nicht, und nach weitere 46 Züge war die Partie remis. Das 4. Bild ist vom GM Shipov und er zeigt ein M oder aus anderer Seite W, und sagt: Falls der gegnerischer König zu falscher Ecke läuft, das ist der Formel: Springer c2 -> d4 -> e2 -> f4 -> g2. und natürlich mit Hilfe Läufer und König den gegnerischen König langsam zur anderer Ecke führen(Beispiel sind die Bilder). Dort ist ein Matt nicht zu schwierig zu setzen und kann jeder es tun. Sogar ich! Also nicht vergessen, Springer schreibt ein M oder W.