NEWS‎ > ‎

News

 

SMM 5. Runde - immer weiter so...

veröffentlicht um 05.07.2018, 14:52 von Admin Nimzowitsch   [ aktualisiert: 05.07.2018, 14:53 ]


    In der SMM schweben wir auf Wolke Sieben. Zum dritten Mal hintereinander 4 Siege!!
Nimzo 1 hatte landete trotz Personalmangel einen klaren Sieg und liegt nun 3 Punkte voraus. Nimzo erzitterte sich – nicht zum ersten Mal – den Sieg dank grossem Kampf. Der Sieg des überlegenen Nimzo 3 stand nie in Gefahr, während Nimzo 4 erneut mit einer guten Mannschaftsleistung auftrumpfte…


Runde 5 (29.-30.6.18):


Luzern 3                 -  Nimzo 1              2.5 – 5.5

Embrach 1              -  Nimzo 2              2.5 – 3.5

Nimzo 3                 -  Entlebuch 2         6.0 – 0.0 (!)

Winterthur 6           -  Nimzo 4              1.5 – 4.5


SMM 4. Runde - schon wieder ein Volltreffer...

veröffentlicht um 30.05.2018, 02:30 von Admin Nimzowitsch

In der SMM sind wir weiter auf der Erfolgsspur. Nach 4 Siegen in der 3. Runde gab es am letzten Wochenende auch wieder 4 Siege in der 4. Runde!! Dabei festigte Nimzo 1 mit dem bisher höchsten Sieg die Leaderposition. So klar wie die Punkteverteilung war es allerdings nicht. Nimzo 2 wurde der Favoritenrolle gerecht und siegte klar. Mühe mit der klaren Favoritenrolle hatten dafür Nimzo 4 und v.a. Nimzo 3, beide gegen fast reine «Kinderteams». Mal raten, wie dieser Vergleich in 2-3 Jahren aussähe…

 

Nimzo 1                 -  St. Gallen 2         5.5 – 2.5

Nimzo 2                 -  Oberglatt              5.5 – 0.5

Nimzo 3                 -  DSSP *)               3.5 – 2.5     *) Die Schulschachprofis

Markus Regez        -  Nimzo 4              2.0 – 4.0

Schöne Erfolge in der Pfingstwoche...

veröffentlicht um 25.05.2018, 03:22 von Admin Nimzowitsch

   In der zu Ende gegangenen Stadtmeisterschaft hatte noch 3 Nimzos Chancen, nach vorne zu kommen. Dies gelang Christoph Drechsler mit einem Steigerungslauf zu Rang 2 (Performance 2300!).
http://chess-results.com/tnr330731.aspx?lan=0&art=1&rd=7&fed=SUI&turdet=YES&flag=30

Am Pfingstmontag glänzten am Rapidturnier in Pfäffikon SZ mit Rang 2 (hinter GM Georgiadis) Arthur Tönz (Performance 2282), sowie Heinz Vifian, Rang 8 mit Performance 2167.

SMM 3. Runde - ein Totalerfolg!

veröffentlicht um 30.04.2018, 03:28 von Admin Nimzowitsch

Zwischen dem 26. und 28. April erreichten alle 4 Teams einen Vollerfolg! Während Nimzo 2, 3 und 4 favorisiert waren, ging es v.a. bei Nimzo 1 um die Sache. Gegen ein starkes Olten, konnten wir - auch dank Verstärkung - in einem ausgeglichenen Match das bessere Ende für uns behalten und die Leaderposition verteidigen. 

1. Liga:
Nimzo 1             - Olten 1           5.0 - 3.0
2. Liga:
Wollishofen 3       - Nimzo 2        2.0 - 4.0
3. Liga:
Mutschellen 1       - Nimzo 3        0.0 - 6.0
Nimzo 4             - Wollishofen 4  3.5 - 2.5

SMM 2. Runde (fast) alle in der Spur...

veröffentlicht um 23.04.2018, 07:39 von Admin Nimzowitsch   [ aktualisiert: 25.04.2018, 06:04 ]

  Vom 10.4. - 14.4.18 fand die 2. Runde statt. 3 Teams waren favorisiert und eine Begegnung (Nimzo 4) galt als offen. Und gerade Nimzo überraschte am meisten mit einem Sieg. Nimzo 1 und Nimzo 3 siegten zwar, hatten jedoch mehr Mühe als erwartet. Für den Wermutstropfen sorgte Nimzo 2, welches trotz starker Besetzung nicht über ein 3-3 hinaus kam.

Trubschachen 2  - Nimzo 1        3.0 - 5.0
Zimmerberg 1    - Nimzo 2        3.0 - 3.0
Nimzo 3            - Cham 1         3.5 - 2.5
Nimzo 4            - Pfäffikon 2     4.0 - 2.0

Wir trauern um Elisabeth Fuchs

veröffentlicht um 10.04.2018, 07:54 von Admin Nimzowitsch   [ aktualisiert: 10.04.2018, 07:55 ]

   Vielen von uns ist Elisabeth zu einer verlässlichen und treuen Freundin geworden.
Umso schmerzlicher trifft uns alle die Nachricht, dass sie bereits am 14. Februar 2018 nach kurzer Krankheit für immer von uns gegangen ist.
Ruhe in Frieden, Elisabeth.

SMM-Start - alles im grünen Bereich...

veröffentlicht um 28.03.2018, 07:44 von Admin Nimzowitsch

  Vom 19.3. - 24.3.18 fand die 1. Runde statt. Dabei gewannen 3 der 4 Mannschaften, was zu hoffen bzw. erwarten war.
Nimzo 1 gewann auswärts gegen den Aufsteiger, Nimzo 2 ebenfalls auswärts gegen eine bisher unbekannte Tessiner Mannschaft. Nimzo 3 legte schon unter der Woche vor mit einem sehr hart erkämpften Sieg. Nimzo 4 war erwartungsgemäss chancenlos gegen ein für die 3. Liga "überdimensioniertes" Herrliberg...

Lenzburg        - Nimzo 1        3.0 - 5.0
Nimzo 2         - Dübendorf     3.5 - 2.5
Tre Valli         - Nimzo 3        1.5 - 4.5
Herrliberg 1    - Nimzo 4        4.0 - 2.0

 

SGM 7. Runde (17.3.18) - Ausklang...

veröffentlicht um 21.03.2018, 10:36 von Admin Nimzowitsch   [ aktualisiert: 21.03.2018, 10:38 ]


Die letzte Runde brachte nichts mehr ausser Positionsbereinigungen. Theoretisch benötigten noch Nimzo 1 und Nimzo 2 ein paar Einzelpunkte, um den Ligaerhalt zu sichern. Dies führte dann v.a. bei Nimzo 1 zu einer insgesamt schlechten Leistung. Andererseits buchte Nimzo 4 wieder einmal einen Sieg, und dies an nur 3 Brettern!

Pfäffikon                Nimzo 1                     5.5 - 2.5
Nimzo 2                 Wollishofen 3             3.0 - 2.0
Weinfelden 1          Nimzo 3                     3.0 - 2.0
Nimzo 4                 Réti 6                        2.5 - 1.5


Schon wenige Stunden nachher, galt ab Mo. 19.3. die Aufmerksamkeit der neuen SMM-Saison....

ZMM - 3x Gold für Nimzo !!

veröffentlicht um 10.03.2018, 13:51 von Admin Nimzowitsch

4 Mannschaften am Start und 3x 1.Platz, dazu 1x 2.Platz. Das gab es wohl noch nie. Der Aufstieg von Nimzo 1 war zwar erwartet worden, aber dass auch Nimzo 2 Gruppensieger wurde war doch eine grosse Überraschung. Das Tüpfchen auf dem i schaffte unser ohne Ambitionen mit einer 0-4 Niederlage gestartete Nimzo 4, ebenfalls mit dem Gruppensieg!
Durch die Tatsache des doppelten Sieges in der Promotionsklasse wird ein Aufstiegsspiel illusorisch. Nimzo steigt einfach in die Meisterklasse auf. Herzlichen Dank allen Beteiligten!!!

SGM 6. Runde (24.2.18) - (fast) alles klar...

veröffentlicht um 28.02.2018, 07:03 von Admin Nimzowitsch

Die vorletzte Runde stand im Zeichen der Konsolidierungen. Dies gelang Nimzo 2 und Nimzo 3 mit der Festigung eines Mittelfeldplatzes. Bei Nimzo 1 ging leider einiges schief, ein klingelndes Handy machte die eh schon schwere Aufgabe nicht leichter. Die dabei eingegangenen Risiken wurden nicht belohnt. Dank guten Einzelpunkten während der ganzen Saison sollte jedoch nichts mehr anbrennen. Nimzo 4 war ersatzgeschwächt und damit chancenlos. Dennoch gehört die rote Laterne immer noch nicht uns...

Nimzo 1                 Réti 2                        2.5 - 5.5
Zug 2                    Nimzo 2                     2.0 - 3.0
Nimzo 3                 Munot Schaffhausen   2.5 - 2.5
SG Zürich 4            Nimzo 4                    4.0 - 0.0

1-10 of 113